...die ersten Aufträge aus vorhandenen Kontakten sind abgewickelt und jetzt? Sie brauchen "sowas wie Marketing" denn neue Kunden müssen her. Aber, wer soll das machen? Wie funktioniert das?
...Sie haben ein tolles Produkt, der Service stimmt – aber niemand nimmt Notiz davon. Wie sage ich "dem Markt" was wir können – was das Unverwechselbare für die Kunden ist?
...die Hausbank macht Probleme (z.B. Rating), Sie bereiten sich auf ein grundsätzliches Gespräch vor, Sie wollen investieren oder die Liquidität ist gefährdet.
...Sie bräuchten noch Leute. Wie kommt man an die "Guten" und wie können Sie sich das leisten?
...Sie können sich beim besten Willen nicht mehr um alles kümmern. Die bisherigen Abläufe sind improvisiert und nicht zuverlässig genug. Wenn der "Chef" mal nicht da ist, bleibt alles liegen.
...Sie haben sich immer auf das Produkt konzentriert – was gut ging – aber es gibt zunehmend Schwierigkeiten beim Verhältnis zwischen Einnahmen und Ausgaben, beim finanziellen Überblick, bei Entscheidungen.

Die Menge und der Grad an Verschiedenheit der Aufgaben – weit entfernt vom eigentlichen Kerngeschäft – nimmt im Laufe der Zeit und mit zunehmender Größe des Unternehmens überhand. Häufig "leiden" einige Aufgaben auf Dauer unter dieser Belastung von außen.

Das führt dazu, dass nicht-fachliche Aufgaben häufig aufgeschoben werden oder durch das "persönliche Raster" fallen. Hier geraten Bereiche der Unternehmensführung schnell in eine Schieflage, die die Sicherheit des Unternehmens und das notwendige Wachstum gefährden können.

Sie sind weit gekommen – und nun muss einfach einiges anders werden: PRAKTISCHE UNTERSTÜTZUNG MIT HAND UND FUSS
smartorga
auf Deutsch und Englisch
Copyright 2007 . smartorga . Alle Rechte vorbehalten.IMPRESSUM   |   SITEMAP